Sonntag, 11 April 2021

Infokasten zur Sanierung des Naturrasenplatzes

Nach nunmehr 25 jähriger Nutzung des Naturrasen- platzes, hat dieser nicht nur den Zeitpunkt der  Sanierungsbedürftigkeit (Bodenlockerungen, groß- flächige Kahlstellen, schlechtes Wurzelwachstum, mangelnde Scherfestigkeit u.a.) erreicht, viel-  mehr erfordert die Trockenheit eine dauerhafte    Bewässerung der Spielfläche, die aufgrund fehl-   ender personeller Ressourcen nicht gewährleis-   tet werden kann. 

Diese aufgetretenen Beeinflussungen der Spiel- fläche gefährden nicht nur den Wettkampfbetrieb, sie bilden gleichz. eine latente Unfallgefahr.


Die Sanierung des bestehenden Naturrasenplatzes  ermöglicht eine Erhöhung der Trainings- und Wett-   kampfkapazitäten auf dem Vereinsgelände. Der Ra-  senplatz kann neben dem Kunstrasenplatz in den   warmen Sommermonaten aktiv genutzt werden. Dabei liegt unser besonderes Augenmerk auf die Verbes-  serung des Angebots für Kinder und Jugendliche in der Gemeinde.

Wir wollen einen Beitrag leisten die dörfliche Gemeinschaft zu stärken und eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche in der Gemeinde sein.


ELER poster.a3 zuwendungen formular

 

Der Einbau der integrierten Beregnungs-anlage verlängert nachhaltig die Leb-ensdauer der Rasenfläche und schont   durch seinen zeitgesteuerten Betrieb  personelle und finanzielle Ressourcen.
Einblicke in die Sanierung:
 
01 Unionbe2
 
02 Unionbe2
 
03 Unionbe3

Helios

Kooperationsvertrag

Exklusiver Gesundheitspartner des SV Union Heyrothsberge.

Wir sind stolz, dass wir mit der Helios Fachklinik Vogelsang / Gommern am 01.06.2018 einen Kooperationsvertrag abschließen konnten.

Impressum

SV Union Heyrothsberge e.V.

Weiterlesen ...